Alltagundso

Eine frohe Botschaft

Gerade komme ich zusammen mit Buba von einem langen und ausgedehnten Silvesterspaziergang zurück, und es ist mir sehr danach, zum Ende des Jahres noch etwas Positives loszuwerden. Es ist nämlich...

hundstage

Yayy, inzwischen haben wir beide die Sommergrippe. Juhu. Wir melden uns dann wieder, wenn das mal wieder aufhört. Falls es das nochmal tut. Aber immerhin, wir haben uns und die...

man sollte mehr…

…bei Regen rausgehen. Und nach dem Spaziergang so (nein, Frau K. war nicht mit draußen, die hütet weiterhin das Bett, kann aber schon Hunde abtrocknen):

arme kranke frau k.

Frau K. hustet und schneuzt nun schon seit Tagen, die Arme. Daher: Gerade nicht so viel los im Hause K. Wir melden uns, wenn es überstanden ist. Buba K. hilft...

Zwei Stillleben

Frau K. hat mir versichert, sie möchte hier auch gerne wieder mehr bloggen. Bis es so weit ist, kann ich euch mit einem Bild von ihrem Schreibtisch vertrösten, der –...

Sommer@K-Burg

Frau K. war so lieb, mir zwecks Genesungsbeschleunigung eine schicke, kleine, gebrauchte Fuji X100S zu schenken. Mit dieser wird jetzt alles reportagefotografiert, was nicht bei drei auf dem Baum ist....

Unser Bild zum Nationalfeiertag

…kommt leider mit zwei Tagen Verspätung. Aber dafür ist es so deutsch, wie irgendwas nur deutsch sein kann. Naja, nicht ganz. Würde ein Auto vom Ordnungsamt neben dem Schild stehen,...

Kotz.

Wir ergänzen das Sommerabenteuer durch: ein schnuckeliges Fachwerkhaus, das wir uns für 2 Geld durchaus hätten leisten können… …und weil wir’s uns wirklich fürchterlich gerne geleistet hätten, haben wir das...

possible homes

Es hat ja keinen Sinn, länger ein großes Geheimnis daraus zu machen. Das K-Rudel ist auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Diverse Faktoren in den letzten Monaten haben in...

Play it again, K.

Ende eines Jahres ist doch immer wieder ein guter Moment, um sich mal kurz Zeit zu nehmen und sich hinzusetzen. Was war denn gut? Was nicht so? Dann ertappe ich...

Tschüssn 2017!

Uff, was ein Jahr! Am Anfang war es noch ganz gemütlich, aber zum Schluss hat es noch mal alles von uns abverlangt was geht. Das Beste in diesem Jahr? Natürlich...

Bäume

Es gibt Tage, da sieht man den Wald vor lauter Bäumen nicht, obwohl man an seinem Rand wohnt.  

Entschleunigung

Leben am Fluss. Ich wollte immer am Meer wohnen, will ich sogar heute noch. Heute vielleicht sogar noch mehr, als vor 20 Jahren. Vielleicht auch einfach nur, um meine Sehnsucht...

10 Jahre die Ks

Vor ein paar Tagen hatten wir unser 10jähriges Jubiläum. Intern nennen wir den Jahrestag auch gern mal “K Day”. 10 Jahre ist irgendwie krass, also für uns. Keiner von uns...

Exorzismus

Wir beide waren ja allerspätestens anlässlich unserer letztjährigen Jahrbuch-Umfrage feierlich übereingekommen, dass wir all das hier, dieses Blog und unsere Bilder vom Siebengebirge und aus Rhöndorf, und die daraus entstehenden...