Herr K.

Wenn

Wenn sich früh am Morgen langsam die Sonne über die südlichsten Ausläufer des Siebengebirges schiebt und das Rheintal erleuchtet, und wenn Du Dir dann den ersten großen Pott Kaffee zubereiten...

Eine frohe Botschaft

Gerade komme ich zusammen mit Buba von einem langen und ausgedehnten Silvesterspaziergang zurück, und es ist mir sehr danach, zum Ende des Jahres noch etwas Positives loszuwerden. Es ist nämlich...

Irgendwie witzig…

Von dem Plätzchen aus, an dem wir nach zwei Jahren Suche unser neues Zuhause gefunden haben, kann man all die anderen Plätzchen sehen, an denen wir die letzten zwei Jahre...

Zwei Erkenntnisse

Heute haben wir Frau Ks arme kleine Oly von der Reparatur abgeholt und später auf der Rückfahrt spontan die neue Heimat besucht… und ich nehme von der Reise zwei Erkenntnisse...

Refugien

Als wir vor acht Jahren nach Rhöndorf zogen, war es im Wald noch anders als heute. Nicht nur, dass es stellenweise noch wesentlich mehr Wald war – nein, es war auch...

Morgens in Rhöndorf

Der Übergang vom sommerlichen Spätherbst zum Winter sorgt momentan morgens für die schönsten Lichtstimmungen des Jahres. Die meisten Bilder von Rhöndorf werden entweder von der Hauptstraße, vom Aussichtspunkt unterhalb des...

Eberhard und die Borkenkäfer

Nur wenige hundert Meter hinter der K-Burg befand sich einst ein Fichtenwald, der im Jahre 2018 von der Stadt Bad Honnef zumindest teilweise dem Erdboden gleich gemacht wurde. Offizieller Grund...

stay on the sunny side

Leider sind wir mit dem letzten Artikel ein minimal kleines bisschen von unserem Ansinnen abgewichen, uns hier hauptsächlich den schönen Seiten des Lebens zu widmen. Sorry dafür, musste leider sein....

Offener Brief an Otto Neuhoff

Sehr geehrter Herr Neuhoff,sehr geehrte Frau ██████,sehr geehrte Frau ███████, wir schreiben den 3.6.2019 (richtig, aus Ihrer Sicht ist es zwei Monate her), und Frau ██████ schreibt mir soeben: Lieber...

hundstage

Yayy, inzwischen haben wir beide die Sommergrippe. Juhu. Wir melden uns dann wieder, wenn das mal wieder aufhört. Falls es das nochmal tut. Aber immerhin, wir haben uns und die...

man sollte mehr…

…bei Regen rausgehen. Und nach dem Spaziergang so (nein, Frau K. war nicht mit draußen, die hütet weiterhin das Bett, kann aber schon Hunde abtrocknen):

arme kranke frau k.

Frau K. hustet und schneuzt nun schon seit Tagen, die Arme. Daher: Gerade nicht so viel los im Hause K. Wir melden uns, wenn es überstanden ist. Buba K. hilft...

Nachschlag…

Gestern noch mal dort gewesen, ein bisschen die x100 ausgeführt und mir dabei so gedacht, och, Farbe ist eigentlich auch nicht schlecht… also hier also noch ein bisschen mehr urban...