Nachtrag der Woche

Das Arbeitsleben hat wieder angefangen und somit wurde es auch auf einen Schlag wieder ruhiger Blog. Ich hab es abends nicht mehr geschafft, mich an den Rechner zu setzen, bzw. hatte keine Lust. DSCF3148Lieber wollte ich mit Herrn K.  essen und über den Tag reden, oder mit Buba noch mal ne Runde rausgehen, oder einfach nur faul auf dem Sofa sitzen und einen Film/eine Folge einer Serie schauen. Furchtbar. Kennt ihr das?

Ich hab es zwar irgendwie geschafft ein Bild pro Tag zu machen, aber meist war tagsüber zu wenig Muse/Zeit oder abends zu wenig Licht. Ich bin noch nicht wieder richtig drin in meinem Projekt. Noch zu viel Zwang und zu wenig Spass.

Ich arbeite dran.. daher diese Zusammenfassung.

Ein Highlight diese Woche war natürlich für mich, dass Buba mit im Büro war. Ok, die Autofahrt dahin fand sie nicht gut, aber im Büro war sie deutlich entspannter als das erste Mal. DSCF3157Sie hat sogar mal ein Nickerchen gemacht, wurde gegrault und bekam Leckerli. Die meisten waren begeistert, dass man sie nicht hört, sie bellt ja kaum bis gar nicht und ist auch eher ein vorsichtiger Hund. Ich war auf jeden Fall entspannter, da ich mittags nicht nachhause musste und auch  kein schlechtes Gewissen hatte, weil wir sie tagsüber ein paar Stunden allein lassen.

Ein weiteres Highlight war das Jahrbuch 2015, was Herr K. und ich haben drucken lassen, bei Blurb.  Aber dazu schreibe ich noch mal ausführlicher.