Wiese

Dem Regen trotzen

Trotz eher nasskaltem Wetter haben wir heute mehrmals das Haus verlassen.

Erst sind wir mit dem Hund raus, quer durch den Wald hinter unserem Haus, wo wir unbedingt ein Reh fotografiert werden wollte. Wirklich.

 

Dann wieder zurück, kurz chillen, Bilder einlesen und die Kamera erneut einpacken und losziehen. Herr K. brauchte auch noch Bilder für sein diesjähriges Projekt.

Also sind wir mit über den Berg gefahren, zu den netten Pferden. Hach, das war wirklich toll. Trotz Regen.

Hin und wieder hatten wir überlegt umzukehren, weil es zu kalt, zu nass, etc. war. Aber wir haben uns daran erinnert, dass wir im Urlaub auch immer raus sind, egal welches Wetter war. Warum macht man das bloss zu hause nicht?

 

PS: die letzten 5 Bilder sind unbearbeitet… 😉