Spätsommerspaß – Tag 6

*Fujifilm X-T1, Fujinon 27mm f2.8

Der Tag wurde mit einem Frühstück begonnen, inkl. leckerem Kuchen aus dem Café Profitlich, welchen H.&I. besorgt hatten, um bei uns Kaffee zu schnorren inklusive der tollen Aussicht natürlich.

Danach trennten sich unsere Wege, Buba, Herr K. und ich zogen in den Wald hinaus. Bewaffnet mit der Kamera um das heutige Bild “zu schiessen”.

Kurz nachdem wir uns einig waren welchen Weg wir denn eigentlich gehen wollten, erreichte uns eine SMS.

Ob wir Lust hätte die neue Hündin im Dorf kennenzulernen. Und wie wir Lust hatten. Wir verabredeten uns und gingen erst mal wieder zurück zur KBurg Station, um dann nur eine Stunde später zum grossen Vergnügen von Buba wieder aufzubrechen.

Die fand das komisch, dass unsere Freunde jetzt wieder eine “neue” Hündin haben, das erste Treffen lief erstaunlich gut. Ok, als wir an der KBurg waren wurde schon mal klargemacht, wer da wohnt und zwischen drin wurde auch mal kurz geknurrt und gebellt. Aber die “Neue” hat alles stoisch über sich ergehen lassen. Man wird sich bestimmt öfter treffen.

Herzlich Willkommen im Siebengebirge, Liza!