Mountainbiker im Siebengebirge, und wie man sie umgeht

Wer als Fußgänger im Siebengebirge unterwegs ist, der trifft schnell auch Mountainbiker an. Nun ist dieser prinzipiell sicher irgendwo schöne und sinnvolle Sport für den naturliebenden Spaziergänger (oder, wie in unserem Fall, für den Menschen, der hier lebt, und die Wege benutzt, um zur Arbeit zu kommen) leider mit zahlreichen Nachteilen verbunden. Wie zum Beispiel: …

More

Drei Wochen

Wir haben ja das beinahe schon unfassbare Glück, dort zu leben, wo andere Urlaub machen – nämlich in eben jenem Mittelgebirge, das diesem Blog seinen Namen gibt. Also, so dachten wir uns, warum sollten wir nicht auch mal da Urlaub machen, wo wir leben? – und entschieden uns dazu, etwas zu tun, das man im englischen …

More

Advent, 4.

Früh ins Bettgehen, bedeutet früh wachsein, oder in diesem Fall eher spät, da die Sonne momentan ja erst sehr spät aufgeht, wenn sie überhaupt aufgeht. Aber heutemorgen sah das im Rheintal ungefähr so aus.   Nach längerem morgendlichen Rumtrödeln wollte Buba doch raus, und ich zog also meine Wanderschuhe an und los ging es. Richtung …

More

Wochenende – Ein Stück vom Glück IV

… oder so, die letzten Wochenenden war krankheitsbedingt eher nicht so prickelnd. Dafür haben wir am letzten (langen) Wochenende alles nachgeholt was geht. Donnerstag waren wir wandern im Tretschbachtal mit noch zwei weiteren Hunden und ihren Menschen. Bei super tollem Wetter. Und anschliessend bei leckerem Kuchen und noch leckerem Wein auf unserer Terrasse gechillt.   …

More

Es ist wie es ist

ich beschäftige mich ja schon länger mit dem Gedanken, warum ich eigentlich nicht mehr fotografiere, blogge oder es noch nicht mal schaffe den Kräutergarten anzulegen. Und als ich mich gestern mit einem neuen Kollegen über mein Leben früher unterhalte habe, war mir plötzlich alles ganz klar. In meinem alten Leben wollte ich unbedingt alles haben, …

More

Was vom Wochenende übrigbleibt

Das Wochenende fing, wie jeden Samstag in den letzten Wochen, mit einer Trainingsstunde in der Hundeschule an. Sehr zum Leidwesen der jungen bulgarischen Hündin. Es regnete und so wenig Lust wie letzte Woche Samstag hatte sie noch nie dahin. Trotzdem musste sie mit und das Programm abarbeiten. Unwillig und bockig versteht sich. Nach der Hundeschule …

More