31/52 Huch

Manchmal ist es schon erstaunlich, was auf unserem kleinen Weg zum Haus alles passiert. Letzte Woche stand plötzlich das Schild da. Wir waren etwas verwundert, aber weiter unten löste sich das Rätsel. Das Haus, was an unseren Weg angrenzt bekommt ein neues Dach, mit Gerüst und lustigen blinkenden Warnleuchten. Naja, wenigstens piepst es nicht und …

More

30/52 Irgendwas mit Mond

Aus unterschiedlichen Gründen haben wir die Mondfinsternis nicht wie 1000 andere vom Drachenfels gesehen, sondern ganz gemütlich im Dorf am Ziepchensplatz. Mit guter Gesellschaft, leckeren Blätterteig-Dingens, ein paar Bier und guter Stimmung. Was will man mehr? Die ISS haben wir leider nicht gesehen, aber wohl den Mars. Und jede Menge mondsüchtige Pilgerer, war ganz schön …

More

29/52 Aus alt wird neu

Es gibt nicht nur die Leute, die alte schnuckelige Häuser abreissen und was neues häßliches hinbauen. Nein, es gibt auch diejenigen, die das alte Haus stehenlassen (oder zumindest ein paar Maueren 😉 ) und neues Leben in alte Mauern einziehen lassen.. Das kann momentan an der Baustelle unten an unserem Weg beobachten. Mag ich! Auch …

More

4/52 Hochwassertourismus

Dieses Wochenende waren wir “nur” in den heimatlichen Gefilden unterwegs. Freitagvormittag war ich ausnahmsweise im Büro, was sich sehr merkwürdig angefühlt hat. Danach war dann irgendwie unser ganzes Wochenende “aus dem Tritt”. Ganz abgesehen davon, dass Herr K. befindlich war und uns das Hochwasser eh ein paar Ausflugsmöglichkeiten genommen, bzw. den Weg dorthin abgeschnitten, hat. …

More

Neues von den Ks

Kaum machen wir keinen Urlaub und keine Challenges mehr, schon wird hier nichts mehr gebloggt. Die Zeit dafür ist rar. Aber trotzdem möchten wir euch natürlich auf dem Laufenden halten. Vor ca. 3 Wochen sind wir ins Bonner Tierheim gefahren, auf der Suche nach einem Hundekumpel für Buba. Was nicht so einfach ist, denn Buba …

More

Ein anderes Rhöndorf

Wenn man unsere diversen Bilder und Galerien auf diesem Blog (oder gar unser Jahrbuch 2015) betrachtet, dann könnte man auf den Gedanken kommen, wir leben in einer Art Paradies. Stimmt auch – es ist in Rhöndorf einfach sehr, sehr schön, und ich könnte mir momentan keinen besseren Platz zum Leben vorstellen. Aber das heißt nicht, dass es …

More

Ein bunter Herbsttag im November

Letzten Freitag kam dann doch irgendwann noch mal die Sonne raus, obwohl wir schon den ganzen vormittag unterwegs waren und endlich wieder auf der KBurg angekommen waren. Mussten wir doch noch mal raus und ein bisschen Sonne tanken, natürlich mit unserer Hündin und unseren Photoapparaten 🙂

Eine gute Nachricht..

Liebe Leser, ich hoffe, Ihnen geht es gut. Sie sind sozial gefestigt und haben Nerven aus Drahtseil. Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie. Erst die Gute? Nagut, ich habe meine Kamera entstaubt und ich fotografiere wieder. Das ist doch schön, oder? Sie fragen sich, was die schlechte Nachricht ist? Ich weiss …

More

Der Morgen danach

Gestern Abend ging es los, das Weinfest. Und damit verbunden der Abschied vom Sommer, dabei hat der doch erst in den letzten 2 Wochen so richtig losgelegt. Heute Morgen war schon eine Gruppe fleissiger Heinzelmännchen unterwegs und hat den meisten Unrat von gestern Abend bereits entsorgt, schliesslich geht es heute weiter. Da es mittlerweile unser …

More

Rhöndorf musizierte

Letzten Mittwoch gab es in Rhöndorf abends “Musik im Hof”. Das Café Profitlich öffnete seine Tore und es wurde musiziert und zusammen gesungen – eine Benefizveranstaltung, um den Kauf eine E-Pianos für den Bürger- und Ortsverein zu finanzieren. Hätte man mir vor 10 Jahren gesagt, dass ich mal sowas wie einen Bürger- und Ortsverein unterstütze …

More

Kaum scheint die Sonne

und es fühlt sich alles sehr nach Frühling, ja schon fast Sommer an. Sitzt die Frau K. nicht mehr am Rechner, sondern lieber im Schatten auf der Terrasse. Es ist wieder mehr los im Dorf, man trifft mehr Leute auf der Strasse, wird spontan irgendwohin eingeladen oder lädt selbst ein. Eigentlich gibt es ganz furchtbar …

More

130

Zeit rast. Gestern war so überhaupt nicht mein Tag. Die Nacht davor kaum bis gar nicht geschlafen, um halb 5 aufgestanden und trotzdem erst um 9 Uhr im Büro gewesen (wir haben ja leider keine Gleitzeit), durch den Tag geschleppt, mittags gab es noch lecker Pfannkuchen von den Kolleginnen, und schwups war es vorbei. Mein Gehirn …

More

Pro Tip

für Ihre nächste Wanderung im 7Gebirge: Nehmen wir an, der Wanderführer Ihres Vertrauens führt Sie unseren kleinen Weg hinauf und Sie stehen dann an dieser Stelle… gerade fragten Sie sich noch, wie die Bewohner des Hauses links von Ihnen wohl das Bier hochgeliefert bekommen. Und schon müssen sie sich entscheiden, ob es für Sie rechts …

More

Puh

Regen ist jetzt auch nicht wirklich förderlich für die allgemeine Befindlichkeit, könnt ihr euch vorstellen, dass es hier am Wochenende 20 Grad haben soll? Also ich nicht so wirklich, und dabei bin hier schon die Optimistin im Hause K.

Frühling gefunden

Aktuell hangel ich mich von Wochenende zu Wochenende. Freue mich bereits Montagmorgens schon auf das nächste Wochenende, an dem man tolle Abenteuer erleben kann und die Welt erforschen. Dann ist endlich Freitag und dann schaltet der liebe Wettergott den Aprilmodus ein, Sonne, Regen, Schneeregen, eisiger Wind, so dass man am liebsten das Sofa und die …

More

Rhöndorf bei Nacht

Gestern war so nicht mein Tag, vorallendingen nicht was das Fotografieren betrifft. Die SD Karte mit den Bildern von Montag (Buba erneut im Büro) ist kaputt und die Bilder sind nicht mehr zu retten, ich hab zum Glück noch das ein oder andere iFön Bildchen. Gesternabend war es dann zu dunkel zum Fotografieren, daher ein …

More

Fuji meets Minolta

Da es erst heuteabend regnet, haben wir heute dann doch den GammelSonntag unterbrochen, um eine kleine Bubatour zu machen. Bereits vor Weihnachten hatte Herr K. mir einen Adapter für meine Fujifilm X-T1 besorgt, damit ich seine tollen Minolta Linsen auch auf die Fuji schrauben kann. Heute habe ich es dann tatsächlich endlich mal gemacht, zugegeben …

More

Querfeldein

Einfach mal quer durch den Wald gestiefelt mit der Buba, nur weil ich es kann und es so herrlich verboten ist 😉  Trotzdem das beste Bild des Tages auf dem “legalen” Weg gemacht.       Die Kröte hat einen neuen Schlafplatz gefunden, oder will sie doch nur “Kröte ärgere Dich nicht” spielen?

Der Mond

Gesternmorgen so früh wachgewesen, dass sogar der Mond noch gut zu sehen war.Die Erkältung wird langsam besser, war sogar draussen mit Mann und Hund, und bei den frühlingshaften Temperaturen konnte ich sogar etwas draussen auf der Terrasse liegen in der Sonne, zwar mit Schlafsack, aber immerhin.

Gesternabend so

Gestern nicht im Büro gewesen, ging nicht, der Kopf dicht, die Nase läuft, ich habe fast den ganzen Tag geschlafen. Musste wohl sein,zwischendrin kurz mit Herrn K. den Kühlschrank gefüllt, schwierig wenn man gar keinen Appetit auf nichts hat. Und natürlich für die Buba und die Kröte noch was zu Weihnachten besorgt. Nur weil wir …

More

Samstag

Noch etwas verknittert und verkatert von gestern machten Buba und ich uns auf den Weg die Sonne zu geniessen. Herr K. ist leider erkältet und musste zu hause bleiben. Also nahm ich die Kamera mit, um ihn zu mindest ein paar bunte Bilder mitzubringen. Gesagt getan, Buba und ich kletterten im Schneckentempe die Berge hoch, …

More

November im Oktober

*Herbstspaß, Tag 25 Könnte man fast meinen, die Farbe an den Bäumen war stellenweise entsättigt, alles war eher so nasskalt.  Aber dafür noch zu viele Blätter am Baum. Zur Abwechslung waren wir mit den Hündchen diesmal am Rhein und nicht im Wald. Doch fotografieren und zeitgleich die jagdtriebliche Hündin im Zaun halten ist gar nicht …

More

Durchwachsen

oder auch Herbstspaß – Tag 1 Herr K. ist leider immer noch krank, das Auto ist leider immer noch in der Werkstatt (eigentlich ist es fertig, aber ich habe erst Freitag Zeit es wieder einzusammeln). Ich habe mich heute ins Büro geschleppt, abends wollte ich mit der Buba ein Runde raus, diese war aber sehr …

More

Spätsommerspaß – Tag 18

*Sony A7, Carl Zeiss Sonnar T* FE 35mm f/2.8 ZA Ich hatte mir heute mal Herrn K.s Kamera ausgeliehen. Der Tag war sehr lauf- und Hundelastig 🙂 Angefangen mit einer sehr schnellen Tour durch das Tretschbachtal mit Liza und ihren Zweibeinern, gefolgt von einem Einkehren in den Löwenburger Hof um den Energielevel wieder aufzufrischen und …

More

Spätsommerspaß Sonderblatt – Tag 11

*Fujifilm X-T1, Fujinon 18mm f2.0 *Sony Alpha 850, Sony 50mm f1.4 Uiuiiii ein Sonderblatt..ich hab tatsächlich den ganzen Tag dokumentiert mit beiden Kameras zu unterschiedlichen Zeiten. Verrückt. Der Tag fing mit einem kleinen Frühstück an und dann ging es auch schon los zu einer mittleren Hunderunde in den Wald. Es war wunderbares Spätsommerlicht, und die …

More

Spätsommerspaß – Tag 7

*Sony Alpha 850, Minolta 28mm f2.8 + Minolta 135mm f2.8 Montag halt, nicht wahr? Das Auto ist mal wieder in der Werkstatt, fragt lieber nicht. Bin mit dem öffentlichen Nahverkehr an die Arbeit gefahren, inkl. Schulklasse auf Klassenfahrt. Yeah! Und Regen! Yeah! Den ganzen Tag. Das Wetter drückt sofort auf die Stimmung, aber immerhin hat sich …

More

Spätsommerspaß – Tag 5

*Fujifilm X-T1, Zhongyi Lens Turbo II M42-FX, Helios-44M-4 Zenit 58mm f2.0 Ich mal wieder, so langsam erwache ich von den Totgesagten. Der gestrige Abend auf dem Weinfest war echt übel. Am Anfang fielen noch so Sätze von mir wie “ganz schön laut hier” und “ich weiss nicht, ob ich lang durchhalten werde” Um 2 Uhr …

More

Sommerspass – Tag 49

*Sony Alpha 850, Minolta 28mm f2.8 Diesmal schon frühmorgens die Kamera mitgenommen, wird ein langer Tag heute und so langsam geht die Luft raus, aus dem Sommerspass und dem Sommer.. der September naht. Aber keine Panik, ich habe mir schon was ein weiteres Projekt überlegt.