Hunde sind was Wunderbares

Ab und zu passiert es Frau K. und mir, dass alte Weggefährten uns geringfügig tadelnd darauf hinweisen, dass wir nur noch Hunde fotografieren. Stimmt natürlich nicht ganz… aber so ein bißchen schon. Aber warum ist das so? Vermutlich deshalb, weil Hunde was ganz Wunderbares sind… und weil es eine gewisse Zeit gebraucht hat, bis uns …

More

Auf der anderen Seite

Nachdem meine letzten Einlassungen über Hundezusammenführungen und Ärger mit den lieben Nachbarn zeitweilig etwas pessimistisch und wütend klangen (was daran lag, dass ich pessimistisch und wütend war), erscheint es mir opportun, mal ein paar ganz andere Dinge festzustellen: 1. Herbst im 7gebirge ist schon was Tolles 2. Sich auszukennen lohnt sich… …denn dann kennt man Wege, die sonst keiner kennt, …

More

Neues von den Ks

Kaum machen wir keinen Urlaub und keine Challenges mehr, schon wird hier nichts mehr gebloggt. Die Zeit dafür ist rar. Aber trotzdem möchten wir euch natürlich auf dem Laufenden halten. Vor ca. 3 Wochen sind wir ins Bonner Tierheim gefahren, auf der Suche nach einem Hundekumpel für Buba. Was nicht so einfach ist, denn Buba …

More

9 Erkenntnisse aus den letzten 9 Tagen

1. Pferde sind was Tolles 2. Wir sollten wieder mehr unsere Komfortzonen™ verlassen 3. Die Benutzung von Rechtecken im Wald gehört verboten 4. Gin + Tonic + Rhabarbersirup + Magnolienblüte = Instant Gratification 5. Hunde sind was Tolles   6. Man kann Menschen nicht vor sich selbst beschützen 7. Avocado + Pfeffer + Salz + …

More

Reality Check

Hm, seltsam… gerade war das Wochenende noch so schön und erfüllend (trotz des Wetters), und jetzt ist es schon wieder vorbei. Umso schlimmer, als dass diese Woche zumindest teilweise und für einige von uns sehr bestimmt sein wird von einem thinking, das sich in der Hauptsache darum dreht, wie man jetzt mal schleunigst vom planning …

More

Liebe Kinder…,

Am Tag vor Vorgestern war noch lange nicht 2017 und noch lange nicht Silvester, und ich war mit Buba, meiner Hündin, auf einem Spaziergang durch Rhöndorf unterwegs. Leider konntet ihr es an diesem Tag kaum abwarten, zumindest schon mal einen Teil eures Silvesterfeuerwerks abzufackeln. Als Buba euren tollen Spaß hörte, legte sie die Ohren an, begann …

More

Wie wir sind

Frau K. und ich haben eine gemeinsame Bekannte, die wir im folgenden der Anonymität willen einfach mal X nennen wollen. Noch vor ein paar Jahren sahen wir X aus Gründen ziemlich oft, inzwischen hat das merklich nachgelassen. Aber man trifft sich dennoch immer mal wieder und hält sich gegenseitig auf dem Laufenden. Eins der bemerkenswertesten Dinge …

More

Actually

Liebe Leser, hier ein kleines Madame-Schnitzel-und-Buba-Bildchen, um euch den Start in die Woche zu versüßen. Es ist bitter nötig diese Woche. (übrigens, diejenigen, die wissen, warum ich das Bild ‘Actually’ genannt habe, erhalten quasi instant meine Bewunderung)  

Madame Schnitzel

Da es ja hier (wie schon mehrfach erkannt) viel zu wenige Hundefotos gibt, heute mal ein Portrait von Madame Schnitzel, einer weiteren ganz lieben Buba-Freundin, die ganz unglaublicherweise auch gerne mal ihr Sofa mit ihr teilt… …verbunden mit einem ganz großen Daumen- und Pfotendrücken für den Arztbesuch heute!  

Drei Wochen

Wir haben ja das beinahe schon unfassbare Glück, dort zu leben, wo andere Urlaub machen – nämlich in eben jenem Mittelgebirge, das diesem Blog seinen Namen gibt. Also, so dachten wir uns, warum sollten wir nicht auch mal da Urlaub machen, wo wir leben? – und entschieden uns dazu, etwas zu tun, das man im englischen …

More

Montag im Büro

Hallo Zusammen, heutemorgen habe ich einen Fehler gemacht. Frau K. wollte sich endlich auf den Weg ins Büro machen, damit ich mich von dem langen Wochenende mit den Zweibeinern erholen kann und sie Geld hat, um mir das teure Hundefutter zu kaufen (sagt sie immer). Allerdings hatte ich noch ein Bedürfnis, dass hatte ich bei der …

More

Alles Gute zum Geburtstag, Ben, Coco, Enigma, Freddy, Leon und Lia!

Heute vor drei Jahren brachte Buba irgendwo auf den Straßen von Burgas sechs kleine und hilflose Hundewelpen zur Welt. Mindestens ebenso sehr wie Bubas Fürsorge und ihrem Durchsetzungswillen ist es der aufopfernden Arbeit unserer Freunde von der Animal Friends Foundation Burgas (Vorsicht, auf der Seite läuft ein Autoplay-Video, und einige der Berichte können schockieren und deprimieren) zu verdanken, dass sie alle …

More

Heute vor 2 Jahren

Nur Anschauen wollten wir Dich,  eigentlich war es doch noch zu früh für einen neuen Hund… Und dann warst Du da, dieses schüchterne etwas. Sehr eigen, auf gar keinen Fall wolltest Du Kontakt mit uns aufnehmen oder uns in die Augen sehen. Doch ein kurzer Seitenblick hat genügt und schon durftest du mit zu uns, …

More

Gestern vor zwei Jahren

Die ganzen letzten Tage musste ich an Dich denken, nur gestern nicht, dabei war doch gestern vor 2 Jahren, der traurigste Tag in unserem gemeinsamen KLeben. Wir mussten Dich gehen lassen. Das letzte halbe Jahr war taff, die wurdest immer kränker, blinder, etc. wir wussten der Tag wird kommen, wo wir Dich gehen lassen müssen, …

More

Armer Hund.

*Herbstspaß, Tag 28 Frauchen ist krank, Herrchen ist im Büro, niemand da, der mir was zu essen gibt. Bitte kommt vorbei, bringt mir all euer Essen, z.B. gerne etwas frische Ente, ohne Gemüse oder vielleicht ein saftiges Steak. Oder beides. Oder ein Reh.. hach.. Eure Buba.

Abends bei den Ks

oder: Herbstspaß, Tag 26 Tja, jetzt war ich also – mit kurzer Unterbrechung – zwei Wochen lang krank. Die sowieso schon herumgehende Erkältung in Kombination mit meiner alten Freundin, der Nebenhöhlenentzündung… was so viel heißt wie erhöhte Temperatur, kraftlose Müdigkeit und Kopfschmerzen, die ich meinem schlimmsten Feind nicht wünsche. Morgen gehe ich zum ersten Mal wieder arbeiten. Ganz …

More

November im Oktober

*Herbstspaß, Tag 25 Könnte man fast meinen, die Farbe an den Bäumen war stellenweise entsättigt, alles war eher so nasskalt.  Aber dafür noch zu viele Blätter am Baum. Zur Abwechslung waren wir mit den Hündchen diesmal am Rhein und nicht im Wald. Doch fotografieren und zeitgleich die jagdtriebliche Hündin im Zaun halten ist gar nicht …

More

Liza-Time

*Herbstspaß, Tag 18 Tja, also, ziemlich hundelastig, der heutige Herbstspaß. Aber das geht auch gar nicht anders, wenn Frau K., Buba K. und ich anlässlich des genialen Wetters zusammen mit P. + Liza die Schaafhausenkanzel unsicher machen und uns im Nachgang auf der K-Terrasse noch mit Kaffee wiederbeleben… 🙂 Und ausserdem wird es höchste Zeit, dass Liza mal …

More

Wir werden mit Eicheln beschmissen

*Herbstspass, Tag 15 Zugegeben Spass habe ich momentan wirklich sehr wenig, ich hoffe, das wird bald wieder besser. Ich gehe etwas viel auf dem Zahnfleisch. Deswegen sind die kleine Alltagswahnsinnauszeiten momentan das wichtigste für mich. Heute zum Beispiel musste ich gefühlte 5 Stunden früher an der Arbeit sein, aus Gründen. Und diesmal bin ich tatsächlich …

More

Feiertagsspezial

*Herbstspaß, Tag 11 oder bitte mehr von solchen Tagen! Am Tag der deutschen Einheit bin ich um 8 Uhr wach, Freitagabend bin ich viel zu früh ins Bett gegangen, trotzdem fühle ich mich mehr als gerädert. Die Woche hat ihre Spuren hinterlassen. Ich schlurfe raus, mummele mich in eine Fleecedecke ein und betätige den Knopf …

More

Kleine Ode an das Licht

*Herbstspaß, Tag 10 Eins muss man dem Herbst lassen (und zusätzlich das ein oder andere auch noch, aber dazu später): Herbstlicht ist einfach was ganz Herrliches. Es zwingt einen richtiggehend, zu fotografieren. Zumindest mir geht das so. Und deshalb gibt’s heute auch gleich eine ganze Reihe Fotos aus dem K-Tag… Den Anfang macht ein Experiment …

More

Der frühe Wurm

*Herbstspaß, Tag 7 Da ich gestern zu nichts gekommen bin, habe ich heutemorgen schon die Kamera mit auf den Hundespaziergang genommen, es hat sich gelohnt. Das Licht war fantastisch, Nebel zog durch das Tal..  Der Tag fing recht entspannt an, im Radio lief seichte gute Laune Popmusik und ich zappelte dazu im Auto ein wenig mit. …

More

Vom Entwischen und Verpassen…

*Herbstspaß, Tag 6 Ich gebe zu, irgendwie lässt sich der Herbst”spaß” für mich persönlich bislang nicht so toll an… und ich hatte gestern auch keine große Lust, irgendwas zu bloggen, aus verschiedenen Gründen. Einer davon ist, dass die Hündin zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen mit einem Höllentempo von der K-Burg-Terrasse aus quer durch …

More

Spätsommerspaß – Tag 20

*Sony A7, Minolta 85mm f1.4G Wenn man sich gut auskennt im Siebengebirge, dann kann man selbst an einem sonnigen Spätsommersonntag über Kilometer hinweg vollkommen allein und unter sich sein… Buba und ich hörten zwar die Heerscharen an Menschen, die gen Milchhäuschen und Löwenburg strömen, aber wir begegneten ihnen nie, und zumindest Buba konnte sich voll auf alles konzentrieren, was …

More

Spätsommerspaß – Tag 10

*Sony A7, Meyer-Görlitz Domiplan 50mm f2.8 Ja, ich weiss, das ist ja schon wieder ein Buba-Bild. Aber ich mag sie halt so sehr. Und sehr viel besser kann man eh nicht ausdrücken, was Spätsommer auf der K-Burg gerade bedeutet, nämlich: Draussen auf der Terrasse liegen und jeden kostbaren Spätsommersonnenstrahl in sich aufnehmen, so wie die …

More

Spätsommerspass – Tag 1

* Sony A7 + Minolta 85mm f1.4 G Heute beginnt also der Spätsommerspass… brought to you by Frau K. und Herr K. im kollektiven fotografischen Teamwork. Trotzdem fühlt sich hier eigentlich gar nix mehr nach Sommer an, sondern eher nach Herbst von der verregnetsten Sorte. Und so macht den Anfang auch ein Bild von der Buba, die …

More

Suchbild

Heute haben wir was ganz Besonderes, nämlich ein Suchbild. Irgendwo auf diesem Bild hat sich die Burghündin, Madame Buba K. versteckt. Nur wo? Wir sind mal gespannt, wer sie als erstes findet.   Ein paar Tips für die Uneingeweihten: 1. Das hier ist Buba K.:     2. Aus einer gänzlich anderen Perspektive betrachtet sah ihre …

More

Sommerspaß-Vertretung: The End

Ich verabschiede mich aus der Vertretung mit einem Regenbildchen. Und mit der damit verbundenen Einsicht, dass es regnet, dass Montag ist, und dass das Grünzeug vor dem Fenster mal dringend zusammengestutzt werden muss, ehe es uns in die Wohnung reinwächst. Und dass ich mir sehr wünschte, es sei noch ein paar Tage mehr Wochenende, zusammen …

More

Der Weg ist das Ziel (oder: Sommerspaß-Vertretung Nr. 3)

Eigentlich verfolgte ich heute morgen den Plan, mit der Buba einen kurzen Morgenspaziergang zur Schaafhausen-Kanzel zu unternehmen und dort ein schönes Lanthar-Bildchen vom Rheintal zu machen. Da hatte ich allerdings die Rechnung ohne die Buba gemacht. Buba hat nämlich ein paar Eigenheiten, die, so vermuten wir, noch aus ihrem früheren Leben als Straßenhund stammen. Beispielsweise das …

More

Sommerspass-Vertretung, die Zweite

Der Sinn der heutigen Challenge bestand, wenn ich mir das nun rückblickend überlege, hauptsächlich darin, herauszufinden, ob man mit dem Color-Lanthar wohl auch Bilder von der Buba machen kann. Die Antwort, wie man sehen wird, ist: Man kann. Wenn man die Buba dazu bekommt, still zu halten, solange man manuell scharf stellt… oder einfach schnell …

More

soul mate

Ach Buba, ich muss mal was loswerden.

Du bist sehr eigen, und manchmal, nicht immer, bist Du alles andere als einfach.

Vorgestern musste ich mich durch einen ganzen Berghang voller Dornen kämpfen, nur weil ich den Hasen zu spät gesehen habe, den Du haben wolltest. Zum Schluss hatte ich zig blutende Kratzer und Du liefst grinsend neben mir her weil Du ein tolles Abenteuer mit mir hattest.

Und dann hast Du manchmal plötzlich Angst, bleibst stehen, und niemand weiss, was Du hast, was Du erlebt hast und was Du gesehen hast, das Dich plötzlich einfrieren lässt.

Manchmal hörst Du aufs Wort, lässt uns nicht aus den Augen und registrierst jede unserer Regungen. Und manchmal existieren wir gar nicht für Dich, und wir haben das Gefühl dass Du meilenweit weg bist.

Aber eins ist sicher: Du bist ganz genau die Richtige für uns, ohne Dich wäre jeder Tag noch nicht einmal halb so schön. Du machst unser Leben unendlich viel reicher… selbst dann, wenn Du es manchmal schwieriger machst.

Wir sind unendlich dankbar dass wir Dich gefunden haben.

Jedes Wochenende

ein anderes Abenteuer für die Buba letztes Wochenende war meine Familie zu Besuch Dieses Wochenende verbringt die Buba bei Freunden von uns. Das erste Mal, dass wir sie “allein” zurücklassen. Ich bin gespannt wie es wird, ob wir früher zurückfahren, weil wir es ohne sie nicht aushalten oder ob wir sie überhaupt am Sonntag wieder …

More