Rhöndorf musizierte

von

Letzten Mittwoch gab es in Rhöndorf abends “Musik im Hof”. Das Café Profitlich öffnete seine Tore und es wurde musiziert und zusammen gesungen – eine Benefizveranstaltung, um den Kauf eine E-Pianos für den Bürger- und Ortsverein zu finanzieren.

Hätte man mir vor 10 Jahren gesagt, dass ich mal sowas wie einen Bürger- und Ortsverein unterstütze oder in einem kleinen gallischen Dorf wohnen würde, hätte ich ihn vermutlich ausgelacht und ihm gesagt, er spinne.

Aber so ist das jetzt, wir wohnen jetzt hier und die Dorfbewohner finden uns auch gar nicht mehr so seltsam 🙂

Da sind wir natürlich hin, und es war wirklich sehr nett… es gab guten Wein, leckeres Essen, wir haben gesungen, geredet und gelacht.

Ein rundum gelungener Abend, hier ein paar Impressionen…

← Previous post

Next post →

1 Comment

  1. Ich hätte auch nie gedacht, dass ich alter Neo-Hippie in so was auch nur ansatzweise integriert sein könnte… aber, was soll ich sagen, es war tatsächlich prima 🙂

Leave a Reply