von

Während die Städter gestern bei dem tollen Sonnenschein massenhaft in unser geliebtes 7Gebirge gepilgert sind. Haben wir unseren Parkplatz aufgegeben und sind in die grosse Stadt Köln gefahren.

Was tut man nicht alles um guten Freunden einen Aufmunterungsbesuch abzustatten.

Wir haben dann die Zeit in der grossen Stadt tatsächlich noch für einen kurzen Stadtbummel genutzt, inkl. einen Besuch am Aachener Weiher, ich war da ja noch nie.

“Meine” (Ex) kleine Olympus E-P3 hat sich als Immerdabei-Knipse tapfer geschlagen. Zu letzt hatte ich sie Stephans Mutter geschenkt, nachdem ich zum Fujifilm X-Mount System gewechselt bin.

Auch wenn ich persönlich Köln immer noch zu voll und zu laut finde, aber natürlich auch die Kritik zu hören bekomme, auf 7Gebirge gibt es nur noch Wald und Bäume, sowie Hunde zu sehen.

Hier jetzt also ein paar GrossstadtImpressionen:

PS: natürlich waren wir bereits vormittags einen grosse Runde mit Buba im Wald, daher das Titelbild 🙂